Mittwoch, 16. Oktober 2019
Notruf: 112

Aus Zwei mach Eins - Neuer Gerätewagen in Dienst gestellt

In diesen Tagen wurde der neue Gerätewagen Transport (GW-T) in Dienst gestellt.

Durch den Anstieg der Einsätze in den letzten Jahren, ins Besondere im Bereich der technischen Hilfeleistung, wurde ein neues Fahrzeugkonzept umgesetzt. Dem Brandschutzbedarfsplan folgend wurden aus dem Schlauchwagen (SW) 2000, Baujahr 1982 und dem alten GW-T Baujahr 1996 ein neues Fahrzeug beschafft.

sw2000 01 gwt 01 
Bilder vom alten SW und GW

Der neue GW-T kann verschieden Rollcontainer laden und ist damit sehr vielseitig einsetzbar. Er kann sowohl mit Schläuchen und einer Pumpe, wie auch mit Rollcontainer für Beleuchtung oder Material zum Beseitigen von Ölspuren bestückt werden. Die Beladung des neuen Fahrzeuges geschieht durch eine Ladebordwand. Es stehen bis zu 16 Rollcontainer zur Verfügung, welche zum größten Teil mit bereits vorhandenen Geräten bestückt worden sind.

Das universal einsetzbare Fahrzeug hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 7.500 kg und kann dadurch auch von den Kameraden mit dem „alten“ Führerschein gefahren werden. Im Fahrzeug ist bereits ein Digitalfunkgerät eingebaut, da bis zum Ende des Jahres alle Fahrzeuge auf Digitalfunk umgestellt werden.

gw t 2019 gw t 2019 2
Neuer Gerätewagen- Transport

Nächster Termin

17 Okt 2019
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Feuerwehrsport

Letzter Einsatz

RTH Landung
16.10.2019 um 10:53 Uhr
Feuerwehr Gerätehaus | Wehr
Mehr dazu..

BRANDAktuell

Zum 25-Jährigen Jubiläum der Firma Mattes durften wir vergangenen Dienstag durch Bernd Mattes und...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok